Montag, 07. Februar 2022

Für Gottesdienste ist keine Anmeldung mehr nötig!

Die Kontaktdaten für Gottesdienste müssen nicht mehr erfasst werden, das heisst Sie müssen sich nicht mehr telefonisch anmelden.

Es besteht weiterhin Maskenpflicht und Abstandsgebot. Zwischen Menschen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben muss der Mindestabstand 1,5 m betragen.

Weiterhin gilt auch die 3G-Regel, die Nachweise werden vom Empfangsdienst geprüft.

Bitte beachten Sie hier: Das Paul-Ehrlich-Institut hat festgelegt, dass Personen, die mit dem Impfstoff „Johnson & Johnson“ (einmalige Impfung) geimpft wurden, nicht mehr als vollständig geimpft gelten, sofern sie zwischenzeitlich keine zweite Impfung erhalten haben. Dies gilt auch bei Gottesdiensten: Personen mit nur einer einmaligen Impfung mit „Johnson & Johnson“ gelten nicht mehr als vollständig geimpft und müssen einen negativen Test nachweisen.